Wie kann ich eine Frau beeindrucken? – 5 Tipps

Achtung, Männer! Wenn ihr eine Frau für euch gewinnen wollt, dann ist es nicht ausreichend, sie mit teuren Klamotten und/oder einem schicken Sportwagen zu beeindrucken. Sondern bei der Suche nach dem Partner ist das Auto ein sehr unwesentliches Kriterium. Richtig imponieren könnt ihr nur mit anderen Werten!

Die Traumfrau gefunden und ihr verfallen

Du hast deine Traumfrau gefunden und bereits mit dem ersten Blick bist du ihr total verfallen?! Bereits der erste Blick entscheidet über Sympathie oder Antipathie sowie deine persönliche Chance bei ihr. Auf keinen Fall solltest du etwas „anbrennen“ lassen, denn wenn du bereits beim ersten Date wichtige Sympathiepunkte verschenkst, die du immerhin bei ihr hast, dann wird es schwierig, diese wieder zurück zu gewinnen.

Aber was sind die Dont’s and Must’s, um eine Frau so richtig beeindrucken zu können?

Frauen lieben Manieren!

Selbst wenn es wie ein Relikt aus einer längst vergangenen Zeit klingt, Frauen lieben Männer mit guten Manieren. Wenn du der Meinung bist, beim ersten Date sitzenzubleiben und ihr nur ein cooles „Hallo“ entgegen zu schleudern, guter Stil ist, dann hast du bereits verloren!

Also, stehe auf, schaue ihr in die Augen und übe einen festen Händedruck dabei aus. Doch bitte versuche nicht, ihr die Hand dabei zu brechen – das könnte sie dir definitiv übelnehmen. Wenn ihr dann gemeinsam den ersten Treffpunkt verlasst, dann kannst du ihr ruhig ihren Mantel holen und ihr beim Einsteigen behilflich sein. Wenn du es dann noch schaffst, ihr die Tür zu öffnen, dann zeigst du ihr „ich bin an dir interessiert und du bist mir wertvoll“.

Kleidung – meine inneren Werte liebst du ja gar nicht

Grundsätzlich solltest du dir auch über dein Äußeres ein paar Gedanken machen. Denn wenn du an deine Traumfrau eine gewisse Erwartungshaltung hast, dass sie stets topmodisch gekleidet ist, dann solltest du den gleichen Anspruch an dich haben.

Also wenn du erwartest, dass sie High Heels trägt, und du selbst weiße Tennissocken bevorzugst, dann geht das überhaupt nicht. Aber auch wenn du overstyled bist, könnte das zu einem Problem für dich werden. Aus diesem Grund solltest du dich deinem Alter entsprechend kleiden und der Griff zum Anzug sollte nur dann erfolgen, wenn es der Wunsch deiner Traumfrau ist.

Ein Tipp für die älteren Herren: Sie sollten auf etwas zu Modisches verzichten!

Gepflegt – mit Pflege ist es einfach!

Eigentlich ist es eine Binsenweisheit, doch immer wieder wird dieser Fehler gern begangen – ein gepflegtes Äußeres! Wenn du dein Haupthaar entfesselt trägst und die letzte Dusche schon einige Tage her ist, dann sorgt das nicht gerade für anerkennende Blicke.

Ist dir deine Traumfrau wirklich wichtig, dann solltest du – wenn du ein schwieriger Fall bist – vorher zum Friseur. Und noch ein kleines Detail, was jedoch von ihr spürbar wahrgenommen wird – dein Bart! Solltest du ihr beim ersten Treffen einen freundschaftlichen Kuss auf die Wange geben wollen und sie spürt dabei einen Reisigbesen, dann spürt sie leider die falsche Seite an dir.

Also, wenn du hier zu 100 % landen willst, dann rasier dich nass und wähle grundsätzlich die bessere Art der Rasur.

Komplimente haben noch niemals geschadet!

Ein jeder hört gern ein paar nette Dinge über sich persönlich. Wenn du also etwas besonders schön findest, dann solltest du es ihr auch ruhig sagen. Doch bitte sehr dosiert – trage nicht zu dick auf und auf keinen Fall solltest du beim ersten Date intime Dinge loben. Wenn du bspw. das Lächeln beim ersten Date besonders hervorheben möchtest, dann triffst du damit voll ins Schwarze.

Eine Sache sollte dir niemals widerfahren: Wenn Sie zum Friseur gegangen ist und du genau diese Änderung nicht an ihr wahrnimmst. In dem Fall solltest du wirklich gute Gründe parat haben, warum dir diese offensichtliche Änderung nicht aufgefallen ist.

Konversation will gelernt sein

Wer kennt sie nicht die Werbung „Mein Haus, mein Auto, mein Boot…“ Doch genau das sind die Worte, die sie nicht interessieren. Selbst wenn du im Besitz vieler toller Sachen bist, so bleibe bescheiden und überrasche sie später damit. Frauen mögen keine Großmäuler und noch viel schlimmer ist es dann noch, wenn sich herausstellt, dass der schicke Sportwagen, mit der du sie nach Haus gefahren hast, nur für den Abend geliehen war und ansonsten ein 10 Jahre alter Kleinwagen bei dir vor der Tür steht.

Doch auch wenn du ihr gegenübersitzt – Konversation ist Pflicht und der Small-Talk ist nicht so einfach. Du solltest allzu politische Themen vermeiden und ebenso intellektuelles oder vermeintlich intellektuelles sollte nicht zu sehr strapaziert werden. Vorab solltest du dir einige interessante Themen ausdenken, die du ggf. anbringen kannst, sollte das Gespräch einmal zum Erliegen kommen.

Fazit ist, dass der gesunde Menschenverstand hilft. Schalte diesen ein, sei höflich und behandle sie genauso, wie auch du behandelt werden möchtest – und dein Date wird von dir beeindruckt sein.

Wie kann ich eine Frau beeindrucken? – 5 Tipps
1 Stimmen / 5
[yasr_overall_rating size="medium"]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *