Wie erkenne ich, dass eine Frau auf mich steht?

Steht sie auf mich? – Diese Anzeichen verraten dir, ob sie in dich verliebt ist

Hegt sie nur freundschaftliche Gefühle für mich oder steht sie auf mich? Das ist eine Frage, die einen Mann nicht selten beschäftigt, vor allem dann, wenn eine Frau, die mit ihm sehr viel Zeit verbringt, nur seine gute Freundin sein möchte. Oder ist sie an ihm dich auch als Mann interessiert?

Solltest du dich in einer solchen Situation befinden und du bist an der Frau interessiert, aber weißt nicht, was in ihr vorgeht oder woran du ihr Interesse erkennst, dann ließ dir den nachfolgenden Artikel durch. Denn du wirst hier einige Antworten auf deine Fragen finden.

Auch du musst Fähigkeiten mitbringen

Es ist sicherlich nichts Neues, wenn wir dir sagen, dass Frauen anders ticken als Männer und sich somit auch anders verhalten. Doch interessant wird das Ganze dann, wenn du an einer Frau interessiert bist und anhand ihrer Körpersprache und dem, was sie sagt, erkennen musst, ob sie ebenfalls an dir interessiert ist oder nicht.

Sind die meisten Männer sehr oft sehr direkt und rational und wollen stets den schnellstmöglichen Weg gehen – um der Frau ihr Interesse zu zeigen – damit die Frau es so leicht wie möglich hat, ihr Interesse ebenfalls zu bekunden, sind die Frauen an dieser Stelle ganz anders „gestrickt“. Denn sie sind nicht auf der Suche, nach dem schnellstmöglichen Weg, um mit einem Mann zusammen zu kommen, sondern ganz im Gegenteil – sie wählen einen exakt anderen Weg, der für die meisten der Männer kaum Sinn macht oder ersichtlich macht, was die Frau will. Der Grund ist, dass die Frauen selbst herausfinden wollen, woran sie bei dem Mann sind, und ob er als potenzieller Partner geeignet ist. Genau das ist es, was für den Mann so einige Schwierigkeiten mit sich bringt, wenn es darum geht herauszufinden, ob die Frau an ihm interessiert ist.

Damit du das herausfinden kannst, benötigst du eine ganz bestimmte Fähigkeit: du musst lernen, zwischen den Zeilen zu lesen. Somit ist es dir wohl klar, dass viele Dinge, die eine Frau sagt, etwas ganz anderes bedeuten sollen. Ebenso verhält es sich mit ihrem Verhalten, denn viele Dinge, die sie tut, haben eine ganz bestimmte Motivation, die sie allerdings verbirgt, und sie versucht dir etwas ganz anderes weiß zu machen.

Wenn du also herausfinden möchtest, ob eine Frau auf dich steht und wie es dir möglich ist, ihr Herz zu erobern, dann musst du lernen, zwischen den Zeilen zu lesen.

Es gibt vier Faktoren, die du heranziehen musst und unter deren Standpunkt du das Verhalten einer Frau auf ihr Interesse bewerten musst.

Die 4 Prinzipien, um festzulegen, ob sie auf dich steht oder nicht

Nr. 1: Anziehung vs. Liebe

Merke dir: Interesse ist nicht gleich Interesse und ein Gefühl ist nicht gleich ein Gefühl.

Einer der wichtigsten Unterschiede, die du lernen musst, ist, um Frauen und deinen Erfolg bei Frauen besser zu verstehen ist, musst du die beiden Gefühle auseinanderhalten können und wissen, wie du sie auslöst: Anziehung und Liebe.

Ist ein Mann verliebt bzw. an einer Frau interessiert, dann appelliert er an das Gefühl der Liebe in ihr. Du bist einfühlsam, liebevoll, freundlich und tust ihr Gefallen, machst ihr Komplimente. All das sind Dinge, die uns normalerweise dazu verleiten, dass wir jemand anderes mögen oder ihn gar lieben. Doch das sind jedoch keine Gefühle, die eine Frau dazu verleiten, etwas mit einem Mann anzufangen, da ihr hier einfach der Reiz fehlt.

Diese Gefühle lösen keine Anziehung bei ihr aus, und sie verspürt nicht den Drang, mit dir zusammen zu sein. Eine Frau möchte Liebe erfahren, doch der Weg zur Partnerschaft geht nicht über die Liebe, sondern über die Anziehung. Erst im Anschluss entwickelt sich die Liebe. Jedoch ist die Liebe nicht ausschlaggebend dafür, um die Frau überhaupt zu bekommen.

Nehmen wir den Hollywood-Streifen „Forrest Gump“ als Beispiel. Forrest ist ein liebenswerter Kerl, der alles für seine Jenny tut. Sie liebt ihn ebenfalls, aber nicht wie einen Partner, denn sie verspürt keine Anziehung. Wenn du den Film kennst, dann wirst du wissen, dass kein Mann in seiner Lage sein möchte, denn Jenny will einfach nichts von ihm.

Daher: Ist eine Frau an dir interessiert, dann wird sie in vielen Fällen Dinge tun, die nicht an deine Liebe appellieren, sondern an die, die Anziehung in dir auslösen – denn sie weiß, dass sie einen Mann nur über die Anziehung an sich binden kann.

Es ist allerdings noch wahrscheinlicher, dass sie beides tut – sie wird an deine Liebe appellieren und auch die Anziehung in dir auslösen. Der Grund ist, dass jeder Mensch verschieden ist und sie möchte aktiv herausfinden, woran sie bei dir ist und was bei dir ankommt. Genau in diesem Moment wirst du dich in einem Wirrwarr von irrational erscheinenden Verhaltensweisen der Frau wiederfinden.

Lese die drei weiteren Prinzipien im 2. Teil von: Wie erkenne ich, dass eine Frau auf mich steht?

Wie erkenne ich, dass eine Frau auf mich steht?
1 Stimmen / 5

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *