Sex mit der besten Freundin: No-Go oder der Start einer neuen Beziehung?

Es passiert häufig und ist ein wichtiges Thema für Männer und lesbische Frauen: Eben schaut ihr noch gemeinsam einen Film und plötzlich passiert mehr mit der besten Freundin.

Dabei ist die Frage, ob ihr das zulassen solltet. Denn schließlich kann Sex eine Freundschaft ganz schnell in Gefahr bringen. Manche entscheiden sich daher dafür, zu widerstehen, auch, wenn das nicht immer möglich ist.

Hier erfährst du mehr über das Thema und erhältst einige hilfreiche Tipps rund um Themen wie Freundschaft Plus und lesbische Frauenfreundschaften.

So wird die beste Freundin zur Partnerin

Manchmal gibt es schon länger Gefühle zwischen euch, aber es kann auch vorkommen, dass es euch beide einfach überkommt.

Denn eine Freundschaft zwischen Mann und Frau führt in sehr vielen Fällen dazu, dass mehr passiert. Gerade, wenn ihr euch sehr gut versteht, ist es kein großer Schritt mehr hin zu einer intimeren Beziehung.

Sex mit der besten Freundin: No-Go oder der Start einer neuen Beziehung?

Übrigens kommt es auch vor, dass Menschen, die sich auf einer der besten Partnerbörsen im Internet kennengelernt haben, eine enge Freundschaft schließen.

Der Funke springt nicht immer direkt über, aber manchmal stellt sich heraus, dass der Dating-Algorithmus eben doch Recht hatte und ihr beide heimlich Gefühle füreinander entwickelt.

Solange dies gegenseitig ist und der Sex für euch beide mehr bedeutet als nur eine wilde Nacht, kann daraus eine wunderbare Beziehung bestehen.

Es ist nämlich eine hervorragende Basis für ein erfolgreiches Miteinander, wenn ihr zuerst befreundet seid. So vertraut ihr euch bereits und wisst sehr gut, wie der andere tickt.

Tipps für eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen

Es kann auch sein, dass eine gegenseitige Anziehung zwischen dir und deiner besten Freundin besteht, die rein körperlich ist. In diesem Fall entscheiden sich viele für eine Freundschaft Plus.

Sie ist aus dem Englischen auch als „friends with benefits“ bekannt. Letztendlich bleibt ihr dabei befreundet wie zuvor, mit dem einzigen Unterschied, dass ihr ab und zu Sex miteinander habt.

Dies kann die sexuelle Spannung zwischen euch beseitigen und hat zudem den Vorteil, dass ihr nicht Schluss machen könnt. Denn eine Freundschaft Plus ist vor allem nach wie vor eine Freundschaft.

Sie ist nicht für jeden das Richtige, aber wenn ihr es schafft, euch ohne romantische Gefühle zu treffen, kann es einfach viel Spaß machen, die Vorzüge eures neuen Freundschaftsmodells zu genießen.

In unserem aktuellen Singlebörsen Test bekommst du eine gute Übersicht über verschiedene Partnerbörsen, die sich auch dann eignen, wenn du eher am Casual Dating interessiert bist.

Dies kann dich von deiner Lust auf Sex mit der besten Freundin ablenken. Unser Favorit ist Parship, denn hier finden besonders viele Menschen den Partner fürs Leben.

Lesbische Frauenfreundschaften

Auch unter Frauen kommt es manchmal vor, dass du plötzlich mit deiner besten Freundin im Bett landest. Hier ist allerdings Vorsicht geboten:

Wenn sie bereits länger deine beste Freundin ist, weißt du wahrscheinlich gut über ihre sexuellen Vorlieben Bescheid. Solltest du dir sicher sein, dass sie hetero ist, ist es angebracht, auf den Sex zu verzichten.

Denn viele Frauen wollen einmal ausprobieren, wie es ist, mit einer anderen Frau zu schlafen. Eine lesbische beste Freundin bietet sich aufgrund der gemeinsamen Vertrauensbasis natürlich für so ein Experiment an.

Aber sobald du merkst, dass bei dir Gefühle im Spiel sind, ist Sex mit der besten Freundin ganz gefährlich. Für sie mag es ein lustiger Versuch sein, aber dir bricht diese eine Nacht ganz leicht das Herz.

Wenn du merkst, dass deine beste Freundin Interesse an mehr hat, solltest du nutzen, dass ihr enge Vertraute seid, und mit ihr offen darüber sprechen. Vielleicht habt ihr ja auch beide Lust, ohne romantische Gefühle ein Experiment zu wagen.

Sollte sie ebenfalls lesbisch sein, sieht die Lage etwas anders aus und genau wie beim Sex zwischen Männern und Frauen solltet ihr klären, was die Gemeinsamkeit für euch bedeutet.

Wichtig ist dabei stets, egal ob du ein Mann oder eine Frau bist, dass die Freundschaft vorgeht. Nur, wenn du sicher bist, dass sie trotz Sex ungestört bestehen kann, solltest du dich auf mehr einlassen.

So vermeidest du Sex mit der besten Freundin

Oft ist es daher sinnvoll, der Versuchung zu widerstehen. Auch, wenn ihr beide euch schwört, dass nichts passieren wird – Sex kompliziert die Dinge eigentlich immer.

Um also die Freundschaft nicht zu gefährden, solltest du deine Libido anderswo ausleben. Dies kann zum Beispiel beim Casual Dating online sein.

Vielleicht suchst du aber auch jemanden für länger. Gerade, wenn du dich von deiner engsten Vertrauensperson angezogen fühlst, kann das ein Hinweis auf einen Beziehungswunsch sein.

Dann lohnt sich die Anmeldung in einem Kontakt Portal für dich. Denn dort findest du oft viel leichter als im „echten Leben“ Menschen, die hervorragend zu dir passen und an einer Freundschaft oder Beziehung interessiert sind.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Suche!

 

Wenn du für die Partnersuche auf das Online-Dating vertrauen möchtest, findest du hier hilfreiche Tipps und Tricks:

Telefon-Dating

Online Dating Profil Tipps für Männer

 

Sex mit der besten Freundin: No-Go oder der Start einer neuen Beziehung?
1 Stimmen / 5
[yasr_overall_rating size="medium"]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *