Frauen wollen keinen Sex! – Warum will meine Frau nicht mit mir schlafen?

Es herrscht tote Hose im Bett? Wenn Sie nicht mehr will, dann kann das viele Gründe haben: beispielsweise fehlendes Vertrauen, Untreue oder Einfallslosigkeit.

…und auf einmal herrscht tote Hose im Bett! Das kommt öfter vor, als du denkst. Aber wie kann es dazu kommen?

Bevor es nun zu Beschwerden von so manchen männlichen Lesern kommt: Ja sicherlich, es obliegt auch den Frauen, für Abwechslung und Leidenschaft zu sorgen. Denn zu richtig guten Sex gehören schließlich immer zwei! Aber es gibt auch einige Dinge, die der Frau ganz einfach die Lust rauben kann….

Zuerst einmal die gute Nachricht: Es gibt viele Langzeit-Paare, diese selbst nach vielen Jahren noch so richtig heiß aufeinander sind. Doch nicht unbedingt fallen einem immer Lust und Leidenschaft (im wahrsten Sinne) in den Schoß! Denn es kann dazu kommen, dass sich Störfaktoren einschleichen, und diese führen zu einer Sex-Flaute.

„Meine Frau schläft nicht mehr mit mir“

Rund 40 % aller Frauen zwischen 30 und 45 sind vom Libidoverlust betroffen und bei den Frauen im Alter über 65 Jahren steigt die Zahl sogar auf über 80 %. Es heißt dann oftmals von der Seite des Partners, dass die Frauen „frigide“ seien, und andere reden sich ein, dass sie einen Fehler machen. Doch dass die meisten Frauen sehr stark unter der Unlust auf Sex leiden (ohne darüber zu sprechen), wissen allerdings die wenigsten. Sie zweifeln an der Entwicklung der Partnerschaft oder suchen verzweifelt nach Ursachen für ihre Sexunlust – beispielsweise hormonelle.

Dabei handelt es sich bei der Sexunlust um ein sehr komplexes Problem. So kann die Frau aus ganz verschiedenen Gründen keine Lust auf Sex haben.

Libidoverlust: eine mögliche Ursache für die Flaute im Bett

Hat eine Frau keine Lust auf Sex, zu dem Zeitpunkt, wo der Mann diesen wünscht, ist es hilfreich zu verstehen, dass von Frauen die Sexualität anders betrachtet wird als von den Männern. Von Männern wird Sex vorwiegend mit Anerkennung (Bestätigung, Akzeptanz) gleichgesetzt und für die Frau ist eine regelmäßige und erfüllte Sexualität eine emotionale Angelegenheit. Während die Männer keine Emotionen oder tieferen romantischen Gefühle benötigten, um Lust zu empfinden, mit einer Frau zu schlafen, benötigten die meisten Frauen die passende Gefühlsgrundlage, damit sie sich auf den Sex einlassen können.

Sicherlich gibt es viele Frauen, die One Night Stands, oberflächliche Beziehungen oder Affären führen und die Sexualität ohne eine emotionale Verbindung genießen – doch die meisten versuchen sich nur von dem abzulenken, was eine Beziehung mit sich bringt: Pflichten. Bei den Männern hingegen sieht das ganz anders aus.

Selbst wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass Sex für Männer und Frauen eine ganz andere Bedeutung hat.

10 Gründe dafür, dass SIE keine Lust auf Sex hat

Egoismus: Wer nur darauf achtet, dass er selbst zum Höhepunkt kommt, ohne sich um den ihren zu kümmern, der muss sich nicht wundern, wenn SIE irgendwann keine Lust mehr hat.

Einfallslosigkeit: Immer das gleiche Gestöhne und stets die gleiche Stellung: „Ja mach’s mir, oh, wie schön“ – Gähn! Einfallslos und langweilig!

Kein Vertrauen: Wenn man sich selbst nicht geil findet, dann kann man auch nicht wirklich geil sein. Besonders die Frauen zweifeln oft an sich selbst. Sie zweifeln an ihrem Körper, an ihrer Performance. Das Gegenmittel sind Komplimente. Wenn Frau hört, dass ER sie heiß findet, den Sex genießt, dann kann SIE sich fallenlassen und gibt ihr Bestes.

Eifersucht: Es ist nicht zu verleugnen, doch Eifersucht ist ein Killer für die Beziehung – kurz oder lang. Auch die Sexuelle. Da kann schon das eigentlich harmlose „I like“ einer Freundin auf Facebook wie ein Killer auf ihre Lust wirken. Wichtig ist es sich zu merken: Happy wife = happy life. Wenn ER sich zu sehr auf andere Dinge konzentriert, dann verabschiedet sich bei ihre das Begehren.

Nörgeleien: Die haben im Bett absolut nichts verloren. Der beste Spruch, um die Lust zu killen ist „Du könntest auch mal wieder Sport machen“. Zack aus, Flaute im Bett.

Stress: Jeder, der Stress im Büro hat oder mit der Freundin, der kann einfach in der Horizontalen nicht abschalten. In dem Fall möchte SIE einfach nur in den Arm genommen werden – und es ist nicht ausgeschlossen, dass dann auch noch Sex folgt.

Vergleiche: „Kannst du nicht auch mal auf mir reiten? Meine Ex hat das immer gern gemacht“ – AUA! Keine Frau wird gern mit ihrer Vorgängerin verglichen! Da hat SIE sofort ein Bild im Kopf, das sie hemmt.

Untreue: Auf keinen Fall sollte der größte Lustkiller vergessen werden. Ist ER fremdgegangen und SIE hat es rausbekommen, dann ist bei ihr AUS DIE MAUS. In dem Fall geht bei IHR dann erstmal gar nichts mehr. Was kann ER machen? Tja, da muss ER wohl tief in die Trickkiste greifen und sich was einfallen lassen.

Ein Anderer: Aber die Untreue kann auch von ihr kommen. SIE hat sich in jemanden verguckt und sie steigt mit ihm ins Bett. Wenn also keiner der anderen Punkte in Betracht kommen, dann könnte es durchaus sein, dass sie gerade erst mit jemand anderem gesexelt hat. Das klingt mies – ist es auch!

Frauen wollen keinen Sex! – Warum will meine Frau nicht mit mir schlafen?
1 Stimmen / 5

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *