ElitePartner Test & Erfahrungen 2017 – Detailierter Testbericht

elitepartner-screen

ElitePartner.de
Akademiker & Singles mit Niveau

Ernste Absichten für Niveauvolle Singles
seit 2004

Unsere Bewertung:
5-herz
» Elitepartner kostenlos testen
Stand: 19.09.2017

Sicher! Erste Partnervermittlung mit TÜV-Auszeichnung
Ausschließlich handgeprüfte Profile
Überzeugende und niveauvolle Partnervorschläge
Höchster Frauenanteil in der Branche (54,3%)
68% akademische Mitglieder
Höchste Erfolgsquote (mit 42,1%)
Überzeugender und ausführlicher Persönlichkeitstest
Mehr als 30.000 neue Mitglieder pro Monat
Grundfunktionen kostenlos, anschließend im mittleren Bereich
elitepartner-testsiegel Auszeichnung Elitepartner

elitepartner1ElitePartner gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Singlebörsen und Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum. Und dies seit 2004. Warum dies so ist, möchten wir Ihnen mit Hilfe von unserem ausführlichen Testbericht an dieser Stelle aufzeigen. Wenn Sie sich direkt anmelden möchten, können Sie dies hier tun – der richtige Partner wartet bereits auf Sie!

Dieser Testbericht wurde zuletzt am 18.09.2017 aktualisiert!

Inhaltsverzeichnis

ElitePartner auf einen Blick

ElitePartner darf sich als eine der führenden Partnervermittlungen in unseren Breitengraden bezeichnen. Seit 2004 am Markt, gehört sie zu den Urgesteinen unter den Partnervermittlungen. Mehr als 3,6 Millionen Mitglieder sind der Vermittlung angeschlossen. Jeder einzelne von ihnen wurde von einem Mitarbeiter ElitePartner geprüft, sodass Fake-Profile und dubiose Machenschaften bei ElitePartner im Prinzip kaum eine Chance haben. Zudem weist ElitePartner den höchsten Akademikeranteil unter den Mitgliedern aller Partnervermittlungen auf. Der Kundenservice wie auch das Matching-Verfahren lassen sich ebenfalls als fortschrittlich und ausgereift beschreiben und sprechen für diesen Anbieter.

Die Mitgliederstruktur bei ElitePartner ist breit gefächert und bietet die beworbenen Akademiker, die mit 68 Prozent auf der Plattform vertreten sind. Und auch bei den Mitgliedern, die keine Akademiker sind, lässt sich ein hohes Niveau feststellen. Der Werbeslogan „Akademiker und Singles mit Niveau“ kann daher vollends bedient werden. Ebenso spricht die hohe Erfolgsquote von 42 Prozent aussagekräftige Profile der angemeldeten Mitglieder für ElitePartner.

Die Anmeldung verläuft unkompliziert und auch das Vermittlungsprinzip überzeugt. Funktionen und Bedienung der Plattform, die für den PC sowie als App für mobile Endgeräte angeboten wird, schneiden sehr gut ab. Der Umgang mit Nutzerdatendaten, die von den Mitgliedern bei ElitePartner hinterlegt werden, unterliegen einem besonderen Datenschutz und stehen nicht zur allgemeinen Verfügung.

Eine Mitgliedschaft kann über unterschiedliche Zeiträume abgeschlossen werden. Die entsprechenden Verträge sind mit allen wichtigen Angaben versehen und verweisen auf die Gebühren für die Mitgliedschaft. Diese Gebühren sind im Vergleich zu anderen Anbietern im mittleren bis oberen Segment angesiedelt. Verschiedene Rabatte machen das Angebot oftmals noch attraktiver.

In unserem Test konnte ElitePartner mit einem guten Ergebnis abschließen und überzeugen. Vor allen Dingen das hohe Niveau der Mitglieder, die sehr gut strukturierten Profile sowie die intuitiv bedienbare Plattform haben uns begeistert.

Interesse geweckt? Jetzt bei Elitepartner anmelden.

Die Mitgliederstruktur

Wer als Single im Internet auf der Suche nach einem passenden Partner ist, der will diesen auch finden. Daher ist die Qualität der Mitglieder, die bei einer Partnerbörse angemeldet sind, besonders wichtig. Wir von singlely.net haben für Sie getestet, was Sie bei ElitePartner diesbezüglich erwarten können.

So viele Mitglieder hat ElitePartner

MitgliederzahlenAktuell sind bei ElitePartner mehr als 3,6 Millionen Mitglieder angemeldet. Tendenz steigend. Denn täglich kommen rund 3.000 neue Mitglieder hinzu. Da die Öffentlichkeitsarbeit von ElitePartner dahingehend ausgerichtet ist, dass hauptsächlich „Akademiker und Singles mit Niveau“ sich vom Anbieter angesprochen fühlen sollen, ist der Anteil an Akademikern selbstverständlich sehr hoch. Aktuell kann ElitePartner den höchsten Akademikeranteil in Deutschland aufweisen. Der Anbieter gibt diesen Anteil mit 68 Prozent an.

Durch die Exklusivität sowie den hohen Anteil an Akademikern sind die Ansprüche vieler Mitglieder relativ hoch. Sie wünschen sich einen potenziellen Partner, der ebenso wie sie eine gewisse berufliche Laufbahn und ein gutes Auskommen vorweisen kann. Trotz alledem sollten Sie sich, sofern Sie kein Akademiker sind, nicht davor scheuen, bei ElitePartner anzumelden. Es lassen sich dort auch sehr nette und ambitionierte Mitglieder finden, die keinen Akademikertitel haben und sich in einem einfachen Angestelltenverhältnis befinden. Nur Mut, Sie werden Ihre Entscheidung diesbezüglich bestimmt nicht bereuen.

So ist das Geschlechterverhältnis bei ElitePartner

MitgliederverteilungEin gutes Geschlechterverhältnis ist für viele Suchende ein wichtiger Punkt bei der Auswahl der passenden Partnervermittlung. Bei Elitepartner lässt sich ein sehr gutes Verhältnis vorfinden. Rund 54 Prozent der angemeldeten Mitglieder sind Frauen. Dies ist im Vergleich zu anderen Online Dating Anbietern eine sehr hohe Quote. Denn vor allen Dingen bei Singlebörsen sind es doch die Männer, die eindeutig in der Überzahl sind.

Bei Elitepartner ist dies anders. Hier können die Frauen einen Anteil von 54 Prozent, die Männer einen Anteil von 46 Prozent vorweisen. Diese Quote ist bereits seit mehreren Jahren recht konstant, was auch in Zukunft für eine gute Mitgliederstruktur sprechen wird.

So ist die Altersverteilung bei ElitePartner

AltersverteilungEine gute Partnervermittlung kann nur dann stattfinden, wenn die Altersgruppe, der Sie angehören und in der Sie Ihren Partner suchen, auf der Plattform auch in ausreichender Anzahl vertreten ist. Bei ElitePartner können Sie diesbezüglich auf die nun folgenden Parameter setzen.

Um bei ElitePartner als Mitglied geführt zu werden, müssen Sie mindestens 20 Jahre alt und somit voll geschäftsfähig sein. Vom Alter her wird Ihnen dann eine recht breite Struktur geboten. Im Prinzip können Sie bei ElitePartner nämlich Mitglieder aus allen Altersgruppen finden. Die meisten Mitglieder lassen sich in den Altersgruppen zwischen 25 Jahren und 65 Jahren finden. Das bedeutet, dass ab Mitte 20 alle Altersgruppen gut vertreten sind und Sie sich nicht schwer tun werden, einen Partner in der von Ihnen angestrebten Altersgruppe zu finden. Besonders hoch ist der Anteil an Mitgliedern übrigens in der Altersgruppe von 35 Jahren bis 45 Jahren.

Mitgliederverteilung nach Jahren; Angaben in Prozent

So ist die Qualität der Profile bei ElitePartner

ElitePartner ist sehr bemüht, keine leeren oder nicht benutzten Profile zu tolerieren. Vielmehr filtert ElitePartner diese Profile heraus und bietet diese für die Partnervermittlung nicht mehr an. Außerdem werden alle Mitglieder stets animiert, ihr komplettes Profil auszufüllen und sich regelmäßig darum zu kümmern.

Auch wir von singlely.net empfehlen Ihnen, stets ein ordentlich ausgefülltes und aktuelles Profil bei ElitePartner zu hinterlassen, damit Sie nicht nur ausreichend Partnervorschläge bekommen, sondern auch anderen Mitgliedern vorgestellt werden. Zudem ist das Profil immer der erste Eindruck, den Sie bei einem potenziellen Partner hinterlassen. Und für diesen ersten Eindruck gibt es bekanntermaßen keine zweite Chance.

Beispielprofil im Test von Elitepartner

Beispielprofil im Test von Elitepartner

Besonderheiten der Mitglieder bei ElitePartner

besonderheiten mitgliederWie Sie bereits wissen, will ElitePartner hauptsächlich „Akademiker und Singles mit Niveau“ ansprechen. Also ein Klientel, welches sich zu benehmen weiß und einen gepflegten wie auch niveauvollen Auftritt hinlegt.

Auch wir fanden bei unserem Test ein sehr hohes Niveau unter den Mitgliedern vor. Dafür sorgt unter anderem ElitePartner selbst, indem alle Anmeldungen, die dort auflaufen, von Hand geprüft werden. Daher nimmt die Freischaltung auch etwas Zeit in Anspruch. Sind Sie daher nicht verwundert, wenn Sie nicht sofort mit dem Kennenlernen anderer Mitglieder starten können.

Denn diese Vorgehensweise bringt Ihnen in Bezug auf die Qualität der Mitglieder und der Vermittlung viele Vorteile. So werden Sie dort kaum auf Fake-Profile treffen, da diese durch die zuverlässigen Kontrollen nicht kommen würden. Ebenso auf unseriöse Profile, die zum Geld verdienen oder für betrügerische Machenschaften angelegt wurden. Außerdem scheut ElitePartner nicht davor zurück, ungeeignete Anmeldungen abzulehnen. Laut Angaben des Anbieters sind dies bis zu 25 Prozent aller Anmeldungen.

Das macht ElitePartner gegen Fake-Profile

Fakeprofile

Für viele Online Partnervermittlungen stellen so genannte Fake-Profile ein großes Problem dar. Denn viele Menschen suchen nicht wirklich Kontakt zu Gleichgesinnten. Sie wollen sich vielmehr an anderen Mitgliedern bereichern, diese veralbern oder anderweitig hinters Licht führen. Da ElitePartner jedoch jede Anmeldung überprüft, hat der Anbieter auf seiner Plattform keine Probleme mit Fake-Profilen. Denn diese werden nach bestem Wissen und Gewissen im Vorfeld alle aussortiert.

Wenn Sie sich also bei ElitePartner anmelden möchten, dann müssen Sie von vorne herein wahre Angaben machen. Ein Profil, welches erst einmal „zum schauen und vergleichen“ angelegt wurde und daher keine konkreten und vor allen Dingen wahren Angaben enthält, werden Sie bei ElitePartner nicht platzieren können.

Unser Fazit zur Mitgliederstruktur

Unser Test hat ergeben, dass die Mitgliederstruktur bei ElitePartner als durchweg gut bezeichnet werden kann. Alle relevanten Altersgruppen sind ebenso vertreten wie eine gute Mischung aus beiden Geschlechtern. Zudem macht die hohe Qualität der Profile Lust auf ein Kennenlernen und erlaubt einen ersten durchaus informativen Blick auf andere Mitglieder. All jene Singles, die wirklich auf der Suche nach einem Partner fürs Leben sind, dürften sich daher sehr gut bei ElitePartner aufgehoben fühlen.

Durch unseren umfangreichen Test können wir in dieser Kategorie 10/10Punkte vergeben.

Ergebnis der Kategorie in der Zusammenfassung

 ein durchweg positives und hohes Niveau bei den Mitgliedern
 ein gutes Geschlechterverhältnis (54 Prozent Frauen und 46 Prozent Männer)
 viele Akademiker (rund 68 Prozent)
 eine hohe Qualität der Profile der einzelnen Mitglieder
 Fake-Profile werden erkannt und sofort abgelehnt oder gelöscht

Die Anmeldung und die Erstellung des Profils

Ohne eine Anmeldung bei ElitePartner haben Sie keinen Zugriff auf andere Mitgliederprofile und können auch keine Vorschläge für potenzielle Partner erhalten. Daher möchten wir Ihnen nun im nächsten Schritt die Anmeldung und alle dazu gehörenden Aspekte detailliert erläutern und vorstellen.

So läuft die Anmeldung bei ElitePartner ab

Anmeldung bei ElitePartner

Anmeldung bei ElitePartner

Die Anmeldung bei ElitePartner ist sehr schön gestaltet und kann prinzipiell erst einmal von jedem wahrgenommen werden. Ob die Anmeldung dann auch akzeptiert wird, hängt ganz davon ab, welche Angaben Sie machen. Werden diese als seriös eingestuft und gehören Sie zur Zielgruppe von ElitePartner, dann wird Ihre Anmeldung auch akzeptiert. Und Sie können bald mit ersten Partnervorschlägen rechnen.

Auf der Startseite von ElitePartner finden Sie entsprechende Angaben für die Anmeldung. Im ersten Schritt müssen Sie sich nur erst einmal ein Passwort ausdenken sowie eine E-Mail Adresse eintragen, die für die Korrespondenz mit ElitePartner sowie für die Bestätigung der Anmeldung genutzt werden kann.

Wurde die Anmeldung bestätigt, dann ist es wichtig, dass Sie den Persönlichkeitstest ausfüllen. Das Ausfüllen des Tests sorgt dafür, dass gezielte Partnervorschläge von ElitePartner erstellt werden können. Füllen Sie den Test daher vollständig und mit viel Bedacht aus. Er entscheidet nämlich maßgeblich über Ihren Erfolg bei der Partnersuche.

Hinweis: Auch ohne das Ausfüllen des Persönlichkeitstests werden Partnervorschläge verschickt. Diese sind jedoch allgemeiner Natur und orientieren sich nicht an Ihren eigenen Vorstellungen.

So lange dauert die Anmeldung bei ElitePartner und das Ausfüllen des Persönlichkeitstests

Elitepartner Beispielfrage Persönlichkeitstest

Elitepartner Beispielfrage Persönlichkeitstest

Für das Ausfüllen des Persönlichkeitstests sollten in etwa 15 bis 20 Minuten eingeplant werden. Viele Fragen und Felder können mit einem einfachen Kreuz beantwortet werden. Bei einigen anderen Angaben muss etwas hingeschrieben werden. Generell ist der Test so aufgebaut, dass dieser viele Eigenschaften, Vorlieben und Wünsche von den Mitgliedern aufzeigt. Unter anderem müssen folgende Angaben gemacht werden:

Ihr Geschlecht
wen Sie als Partner suchen (Mann oder Frau
was Ihnen an einer Partnerschaft wichtig ist
wie Sie Ihre Freizeit verbringen und welche Interessen Sie haben
Lieblingssportarten
Lieblingsmusik
Angaben zu Beziehungen und Partnerschaften
Wohnwünsche
Werte, Motive und Ziele im Leben
allgemeine Fragen
Angaben zur Person samt Größe, Alter, Wohnort, Bildungsabschluss und Einkommen

So wie die Anmeldung auch, kann der Persönlichkeitstest vom heimischen Computer oder auch von einem mobilen Endgerät aus ausgefüllt und abgeschickt werden. Beide Gerätevarianten stellen dafür beste Voraussetzungen zur Verfügung und können genutzt werden.

Unser Tipp: Nehmen Sie sich ausreichend Zeit bei der Beantwortung der Fragen und orientieren Sie sich nicht an den 15 Minuten, die wir für den Test benötigt haben. Überlegen Sie sich jede Antwort gut und bedenken Sie immer, dass ein potenzieller Partner Sie Anhand dieser Fragen kennenlernt. Es wäre schlecht, wenn Sie sich nach einem ersten kennenlernen korrigieren müssen und aus dem begeisterten Kletterer an Felswänden mit durchtrainierter Figur auf einmal ein Sofa-Surfer mit Bierbauch wird.

Das sind die wichtigsten Seiten bei ElitePartner

Es gibt einige Seiten bei ElitePartner, die für die Vermittlung und das Kennenlernen besonders wichtig sind. Hierzu gehört an erster Stelle natürlich Ihr Profil, welches vollständig und stets gepflegt sein sollte. Entscheiden Sie sich für einen Namen, der nicht zu kindisch und auch nicht zu übertrieben wirkt. Er muss zu Ihnen passen und darf nicht anstößig sein. Gleiches gilt für das Foto. Präsentieren Sie sich, jedoch nicht alles von Ihnen und immer nur mit Niveau. So wie Sie sich das auch von einem potenziellen Partner wünschen würden.

Wenn Sie Fragen zur Außenwirkung bezüglich Ihres Profils haben, dann wenden Sie sich ruhig an den Support oder Kundenservice von ElitePartner. Dort gibt man Ihnen gerne Auskunft darüber, wie sich Ihr Profil präsentiert. Schließlich ist ElitePartner sehr daran interessiert, dass alle Profile ansprechend und ästhetisch wirken.

Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass Sie Partnervorschläge und persönliche Nachrichten von anderen Mitgliedern beantworten. Stets freundlich und mit dem Inhalt, den Sie sich auch wüschen würden. Dann werden Sie von den anderen Mitglieder auch akzeptiert und von ihnen gerne weiter kontaktiert. Und vielleicht haben Sie dann auch bald einen neuen Partner gefunden, mit dem Sie fortan gemeinsam durchs Leben gehen können.

Wichtigsten Seiten ElitePartner

Wichtigsten Seiten ElitePartner

So sind die Profile bei ElitePartner aufgebaut

Die Profile von ElitePartner lassen sich als sehr umfangreich und informativ beschreiben. Wundern Sie sich daher nicht, wenn Sie ein wenig Zeit für das Ausfüllen und Gestalten einplanen müssen. Einige Dinge werden natürlich durch die Auswertung des Persönlichkeitstest automatisch von ElitePartner eingetragen. Andere Dinge wie beispielsweise Ihre Profilbilder oder die Kategorien „Sie über sich“ und „Handlungsmotive“ können Sie selbständig ausfüllen.

Insgesamt unterteilt sich das Profil in vier Kategorien. Neben den Profilbildern (3 Stück dürfen hochgeladen werden), die Sie frei auswählen können, sind die wichtigsten Angaben zu Ihrer Person vermerkt. Hierzu gehören Ihr Alter, Ihr Beruf, Ihre Größe und die Region, aus der Sie stammen. Im unteren Bereich lassen sich dann Angaben zu Ihrem Aussehen, Ihren Vorlieben und Ihren Hobbys finden. Außerdem können Sie angeben, was Sie mögen und was Sie überhaupt nicht mögen.

Wählen Sie den Button „Profile im Vergleich“ aus, dann können Sie die Matching-Punkte ansehen. Matching-Punkte sind die gemeinsamen Schnittstellen, die Sie mit anderen Mitgliedern haben. Je mehr Matching-Punkte Sie erreichen, umso mehr Gemeinsamkeiten gibt es mit dem ausgewählten Profil eines anderen Mitgliedes.

Übrigens: Auch ElitePartner arbeitet mit diesen Matching-Punkten, wenn es um das Erstellen von Partnervorschlägen geht. Der Anbieter wird Ihnen dabei stets nur Partner vorschlagen, mit denen Sie viele Gemeinsamkeiten aufweisen.

Mit Hilfe des Buttons „Kontakt“ können Sie ganz bequem Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen und Ihr Postfach bei ElitePartner besuchen.

Hinweis: Sie können die einzelnen Bereiche des Profils anderer Mitglieder erst dann anwählen und besuchen, wenn Sie bei Ihrem Profil diese Bereiche vollständig ausgefüllt haben.

Unser Fazit zur Anmeldung und zu den Profilen

Die Anmeldung bei ElitePartner ist jederzeit und ohne großen Aufwand möglich. Um jedoch zu anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen zu können und um Partnervorschläge zu erhalten, muss neben der Anmeldung auch ein Ausfüllen des Persönlichkeitstests und des Profils erfolgen. Erst dann sind Sie ein vollwertiges Mitglied bei ElitePartner und können mit der Suche nach dem Partner fürs Leben beginnen.

Durch unseren umfangreichen Test können wir in dieser Kategorie 10/10 Punkten vergeben.

Ergebnisse der Kategorie in der Zusammenfassung

 eine unkomplizierte und einfache Anmeldung
 Persönlichkeitstest mit einer Dauer von rund 15 Minuten
 leichte Bedienung der Plattform
 umfangreiche und informative Profile
 Persönlichkeitstest kann per PC oder mobilem Endgerät ausgefüllt werden

Das Vermittlungsprinzip

VermittlungsprinzipDas Vermittlungsprinzip bei ElitePartner beruht in erster Linie auf dem Persönlichkeitstest, den Sie nach Ihrer Anmeldung ausfüllen müssen. Er greift das Matching-Verfahren auf, welches wissenschaftlich bewiesen zu den besten Vermittlungschancen verhilft. Unser Test hat uns dies auch bestätigt und aufgezeigt, dass die Partnervorschläge, welche ElitePartner uns unterbreitet hatte, sehr gut zu unserem angelegten Profil und der dahinter stehenden Persönlichkeit gepasst haben.

Auch die Anzahl der Vorschläge kann sich durchaus sehen lassen. Gleich von Beginn an erhielten wir viele Vorschläge, die von uns individuell sortiert und bearbeitet werden konnten. Wir empfehlen Ihnen eine Sortierung nach Alter, Entfernung zu Ihrem Wohnort sowie nach der Anzahl der Matching-Punkte, damit Sie eine Übersicht erhalten und sich auf die besten Vorschläge konzentrieren können.

So hoch ist die Erfolgsquote bei ElitePartner wirklich

Jede Partnervermittlung wirbt damit, dass die Erfolgsquote bezüglich der Vermittlung sehr hoch ist. Es wäre auch unsinnig, dies nicht zu tun, da sich ja dann niemand für diese Art der Partnersuche interessieren würde. Auch ElitePartner spricht immer von einer hohen Erfolgsquote, die laut Anbieter momentan bei 42 Prozent liegt.

Daher hier kurz unsere Anmerkungen dazu: Während unseres Tests haben wir in Erfahrung bringen können, dass ElitePartner auf jeden Fall eine bestimmte Mindestanzahl an Kontakten verspricht. Wird diese nicht erreicht (sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft 10 und Jahresmitgliedschaft 20 Kontakte), dann kann die Mitgliedschaft um den selben Zeitraum noch einmal kostenlos verlängert werden.

Das wird alles im Vermittlungsverfahren von ElitePartner berücksichtigt

Folgende Punkte werden berücksichtigt:

äußere Merkmale wie Alter, Größe und Figur
persönliche Merkmale wie Religion und Rauchgewohnheiten
Familienstand, Kinder, Bildung und Einkommen
Wohnort
Interessen und Hobbys
die eigene Persönlichkeit
persönliche Einstellungen zu unterschiedlichen Themen wie Freundschaften, Sex, Kinder, Haustiere und Äußerlichkeiten

So war die Qualität der Vermittlungsvorschläge in unserem Test bei ElitePartner

Die Qualität der Vorschläge, die wir während unseres Tests bekommen haben, war erstaunlich hoch. Die meisten Vorschläge konnten viele Matching-Punkte aufweisen und zeigten auch ordentlich gestaltete und aktuelle Profile auf. Insgesamt konnten wir von singely.net keine negativen Erfahrungen mit den angebotenen Vermittlungsvorschlägen machen.

So hoch war die Anzahl an Kontaktvorschlägen in unserem Test

Zu Beginn unseres Test haben wir nach dem Ausfüllen des Profils mehr als 2000 Partnervorschläge erhalten. Eine sehr hohe Anzahl, die erst einmal durchgeschaut und bearbeitet werden muss. Wenn Sie dies wünschen, können dies sogar noch viel mehr Vorschläge werden. Dafür müssen Sie lediglich an den so genannten „Soll Kriterien“ etwas ändern. Den Wohnort, das Alter, die Größe und andere Dinge, die Ihren zukünftigen Partner betreffen, können Sie nämlich selbst festlegen. Erweitern Sie diesbezüglich des Suchradius, wird Ihnen Elitepartner auch noch viel mehr Vorschläge unterbreiten. Sie haben es also in der Hand.

partnervorschläge Elitepartner

Partnervorschläge Elitepartner

Diese Informationen werden in passenden Partnervorschlägen preisgegeben

ElitePartner ist natürlich bemüht, die Privatsphäre aller Mitglieder so gut wie nur möglich zu schützen. Doch wenn Sie einen Partner suchen, dann benötigt dieser über Sie im Vorfeld schon einige Daten. Denn sonst kann er sich ja kein Bild von Ihnen machen. Und Ihnen geht es ja ebenso. Auch Sie wollen im Vorfeld wissen, mit wem Sie es zu tun haben. Daher übermittelt ElitePartner folgende Daten mit den Partnervorschlägen:

allgemeine Informationen zur Person
einen persönlichen Begrüßungstext den der Suchende im Vorfeld erstellt
Fotos des Profilinhabers
Matching-Punkte
paarpsychologisches Profil

Hinweis: Die Fotos werden nur dann scharf gezeigt, wenn der Inhaber des Profils dies genehmigt. Ein zusätzlicher Datenschutz, der Ihnen zugute kommt.

Die Vermittlungsgarantie oder Kontaktgarantie bei ElitePartner

Eine Garantie gibt es bei ElitePartner auf eine Mindestanzahl an Kontakten. Denn ob eine Vermittlung tatsächlich stattfindet, hängt von vielen Aspekten ab, auf die ElitePartner keinen Einfluss hat.

Unser Fazit zum Vermittlungsprinzip

Das Vermittlungsprinzip von ElitePartner ist durchaus durchdacht und konnte von uns im Test als sehr gut eingestuft werden. Besonders das Herausfinden der Gemeinsamkeiten sorgt dafür, dass die Partnervorschläge präzise und von einer hohen Qualität sind. Sehr schön auch die Vermittlungsgarantie, die bei einer Nichteinhaltung eine kostenlose Verlängerung der Mitgliedschaft nach sich zieht.

In dieser Kategorie können wir Anhand von unserem Test 10/10 Punkten vergeben.

Ergebnisse der Kategorie in der Zusammenfassung

 hohe Vermittlungsquote, von 42%
 sehr aussagekräftiger Persönlichkeitstest, der für die Suche nach Partnervorschlägen zum Einsatz kommt
 hohe Qualität innerhalb der vorgeschlagenen Profile

Die Plattform – Bedienung und Funktionen

Online Dating PlattformBis zu diesem Punkt haben wir Ihnen lediglich über die Grundvoraussetzungen für die Nutzung von ElitePartner berichtet.

Nun wollen wir uns den technischen Gegebenheiten widmen, die wir in unserem Test ebenfalls sehr ausgiebig getestet haben.

So lässt sich ElitePartner bedienen

Die Plattform von ElitePartner hat sich bei unserem Test als sehr übersichtlich und leicht zu bedienen präsentiert. Auch wenn die Angaben, die darauf enthalten sind, sehr umfangreich sind, so sorgt die ordentliche Gliederung dafür, das sich diese gut überschauen lassen. Die wichtigsten Funktionen sind auf der Startseite angesiedelt und somit immer erreichbar.

Hinzu kommt, dass ElitePartner die Plattform kontinuierlich anpasst und weiterentwickelt. Sie können sich daher sicher sein, dass diese immer auf dem neuesten Stand ist und alle Funktionen stets in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Übrigens: Bedient werden kann die Plattform über den PC oder das Notebook sowie das Smartphone und das Tablet. Das Design für die Plattform, die über den PC und das Notebook erreichbar ist, wurde erst im Sommer 2014 komplett umgestaltet. Die Ladezeiten sind kurz und auch technisch gesehen läuft alles perfekt. Für die mobilen Endgeräte wird mit einer App gearbeitet, die für Apple Geräte, Geräte mit Android Betriebssystem sowie für BlackBerry zur Verfügung steht. Alternativ kann natürlich auch die mobile Website von ElitePartner angewählt werden, die ebenfalls hervorragend funktioniert.

Diese Kontaktmöglichkeiten gibt es zu den Mitgliedern

Die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern funktioniert stets per FlirtMail über das interne Kommunikationssystem von ElitePartner. Sie müssen also nicht Ihre private E-Mail Adresse oder andere private Daten preisgeben, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können. Auf Wunsch ist es zudem möglich, gleich bei der ersten Kontaktaufnahme ein Foto mitzuschicken. So kann sich das kontaktierte Mitglied gleich einen guten Eindruck von demjenigen verschaffen, der ihn angeschrieben hat. Unterscheiden können Sie bei der FlirtMail immer zwischen einer Partneranfrage oder einem Gruß. Bei einem Gruß können Sie aus vorgefertigten Textbausteinen einen kleinen Text zusammensetzen, der dann versandt werden kann.

Tipp: Ob Sie persönlich auch eine neue FlirtMail bekommen haben, erfahren Sie stets per E-Mail. Sie dürfen natürlich auch regelmäßig auf Ihr Profil schauen und dort diese Information abrufen. Die E-Mail Benachrichtigung kann jederzeit abbestellt werden.

Alle kostenlosen Funktionen von ElitePartner im Überblick

Kostenlos können folgende Dinge in Anspruch genommen werden:

die Anmeldung sowie das Ausfüllen des Persönlichkeitstests
die Auswertung des Persönlichkeitstests
das Erhalten von Kontaktvorschlägen
das Ansehen von Profilen anderer Mitglieder
Kontaktgesuche anderer Mitglieder, die jedoch nicht beantwortet werden können

Alle Premium-Funktionen im Überblick

Über die Premium-Funktion können folgende Dinge in Anspruch nehmen:

das Kontaktieren anderer Mitglieder
der Austausch von Fotos mit anderen Mitgliedern
das Lesen von Kontaktgesuchen, die andere Mitglieder versendet haben
das Reagieren auf Kontaktgesuche anderer Mitglieder in unbegrenzter Anzahl
die Umkreissuche
der Foto-Austausch
das kostenlose Nutzen des Ratgebers zur Online-Suche

Das kann die mobile Anwendung /App von ElitePartner

elitepartner-app-iconDie mobile App von ElitePartner ist im Prinzip genauso aufgebaut wie die Plattform, die über den PC genutzt werden kann. Die mobile Variante wird für alle gängigen Geräte angeboten.

In unserem Test haben wir die Version 2.5 verwendet, welche erst kurz zuvor ein Update erhalten hatte. Dies spricht für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Wertschätzung der Mitglieder.

Folgende Funktionen stellt die App bereit:

Pinnwand Beiträge posten oder kommentieren
Das eigene Profil ansehen und bearbeiten
Suchkriterien für die Partnervorschläge einstellen
Fotos direkt vom Gerät in die App hochladen
Partnervorschläge ansehen
Grüße lesen und versenden
Profil-Interessenten ansehen
Push-Nachrichten bei neuen Nachrichten und Profil-Interessenten erhalten

Unser Fazit zur Plattform

Wir von singlely.net sind von der Plattform in ihrem Aufbau und in ihrer Funktionsweise durchaus begeistert. Sie zeigt keinerlei technische Mängel, ist gut überschaubar und bietet all jene Informationen und Handlungsmöglichkeiten, die von den Mitgliedern gewünscht werden. Lediglich an den Möglichkeiten der Kontaktaufnahme könnte vielleicht noch ein klein wenig gearbeitet werden. Hier wäre es schön, wenn es neben der FlirtMail wenigstens noch eine zusätzliche Möglichkeit geben würde.

Anhand unseres Test würden wir von Singlely für diese Kategorie 9/10 Punkten vergeben.

Ergebnisse der Kategorie in der Zusammenfassung

 eine einfache und intuitive Bedienung der Plattform ist jederzeit möglich
 diverse kostenlose Funktionen erleichtern den Einstieg und geben einen guten Überblick über das Gesamtangebot
 eine App für mobile Endgeräte erlaubt das Flirten von unterwegs
 Kontaktmöglichkeiten zu anderen Mitgliedern sind gegeben

Umgang mit den Nutzerdaten

SicherheitEin ordentlicher Umgang mit Nutzerdaten ist das A und O bei der Partnersuche im Internet. Kein Mitglied einer Partnerbörse wünscht sich, dass seine ganz persönlichen Daten für jedermann zugänglich sind oder gar missbraucht werden. Daher haben wir bei unserem Test ganz genau darauf geachtet, wie ElitePartner mit diesem Thema umgeht und welche Sicherheitsvorkehrungen diesbezüglich getroffen wurden.

Alles über den Datenschutz bei ElitePartner

Für ElitePartner steht die Sicherheit stets im Vordergrund. Der Anbieter tut daher sehr viel, um nicht nur Sicherheit gewähren zu können, sondern diese Sicherheit auch stets den Mitgliedern zeigen und vermitteln zu können. So wird die Internetpräsenz in regelmäßigen Abständen vom TÜV Süd geprüft, was sich an den entsprechenden Siegeln auf der Startseite sehr gut erkennen lässt. Bereits im Jahr 2005 hat ElitePartner erstmals das s@feshopping-Siegel erhalten. Lange vor anderen Partnervermittlungen im Internet. Und auch heute ist ElitePartner ganz vorn mit dabei, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Insgesamt erfüllt der Anbieter 100 Einzelkriterien, um vom TÜV Süd als sicher und seriös eingestuft werden zu können.

Wenn Sie sich über die einzelnen Sicherheitsvorkehrungen im Detail informieren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung sowie die AGBs von ElitePartner genau zu lesen. Beide Erklärungen und Bestimmungen bekommen Sie nicht nur bei Ihrer Anmeldung zur Verfügung gestellt. Sie finden diese auch immer noch einmal auf der Internetpräsenz von ElitePartner hinterlegt, sodass Sie jederzeit Zugriff darauf haben.

So sicher ist ElitePartner wirklich

Sie können davon ausgehen, dass bei ElitePartner stets alles mit rechten Dingen zugeht und dort niemand ist, der Ihnen mit Vorsatz schaden möchte. Ausgereifte Sicherheitsvorkehrungen, die stets auf dem neuesten Stand sind und zudem immer wieder aktualisiert und kontrolliert werden, sorgen dafür, dass Sie ganz in Ruhe und ohne das Preisgeben persönlicher Daten die Suche nach einem neuen Partner in Ihrem Leben vorantreiben können.

So funktioniert der Anonymitätsschutz bei ElitePartner

Bei ElitePartner können Sie sich sein, dass Ihre persönlichen Daten gut aufbewahrt und geschützt werden. So bleiben Ihre E-Mail Adresse sowie alle anderen Daten, die Sie bei Ihrer Anmeldung hinterlegt haben, stets geheim. Möchten Sie persönliche Daten mit anderen Mitgliedern austauschen, dann geht dies nur dann, wenn Sie dies selbst anstreben. Sie müssten also selbst diese Daten preisgeben.

So schützt ElitePartner seine Mitglieder vor Fakes

Fakes sind vor allen Dingen bei kleineren Dating-Portalen und Flirt-Portalen, die nicht oder nur wenig kontrolliert werden, ein sehr großes Problem. Bei ElitePartner war man sich dieses Problems von Anfang an bewusst und hat es unserer Meinung auch von Beginn an richtig angepackt. Denn bei ElitePartner wird jedes Profil und somit jedes Mitglied von Hand geprüft. Jede Anmeldung wird auf ihre Echtheit hin gecheckt. Sollte es Probleme oder auch nur Unstimmigkeiten geben, wird die Anmeldung abgelehnt. Aktuell passiert dies wohl bei 25 Prozent der Anmeldungen. Und auch Profile, die sich im Nachhinein als Fake herausgestellt haben, werden unverzüglich gesperrt und gelöscht.

Mit dieser konsequenten Handhabung will ElitePartner jedem potenziellen Mitglied symbolisieren, dass viel Wert auf Qualität innerhalb der Community gelegt wird und das irgend welche windigen Gestalten, die sich dort nur aufhalten, um andere Mitglieder zu ärgern, abzuzocken oder auszuspionieren, keine Chance haben werden.

Unser Fazit zum Umgang mit Nutzerdaten

ElitePartner gibt sich sehr viel Mühe, die Nutzerdaten aller Mitglieder stets unter Verschluss zu halten. Und dies nicht nur mit Hilfe vom TÜV Süd, sondern auch durch das persönliche Kontrollieren aller Anmeldungen und das konsequente Ablehnen von unseriösen Anmeldungen und Profilen.

Wir von singlely.net möchten ElitePartner für dieses vorbildliche Engagement in dieser Kategorie 10/10 Punkten geben.

Ergebnisse der Kategorie in der Zusammenfassung

 eine sehr hohe Sicherheit und ein perfekter Datenschutz sind gegeben
 durch die persönliche Kontrolle aller Anmeldungen treten keine Fake-Probleme auf

Vertragsgestaltung

Um auf seriösem Wege einen Partner über das Internet finden zu können, muss in der Regel ein Vertrag abgeschlossen werden. So auch bei ElitePartner. Er bildet die Grundlage für die Zusammenarbeit und enthält alle Vereinbarungen, die innerhalb der Zusammenarbeit getroffen werden können. Unter anderem auch über Preise, Vertragsdauer und Garantien rund um die Vermittlung.

Alle Preise von ElitePartner in der Übersicht

Neben einer kostenlosen und abgeschwächten Mitgliedschaft können Sie bei ElitePartner eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, die in unterschiedlichen Formen vorliegt. So haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Abrechnungszeiträumen. Eine Mitgliedschaft ist nämlich für sechs Monate, zwölf Monate sowie vierundzwanzig Monate möglich. Je länger die Mitgliedschaft, umso günstiger werden die Preise, wenn man diese auf den Monat rechnet. Folgende Kosten entstehen Ihnen bei einer Premium-Mitgliedschaft:

6 Monate: 299,40 Euro komplett (pro Monat 49,90 Euro)
12 Monate: 478,80 Euro komplett (pro Monat 39,90 Euro)
24 Monate: 597,60 Euro komplett (pro Monat 24,90 Euro)

Auf Anfrage ist es zudem möglich, eine Premium-Mitgliedschaft für einen Monat (119,90 Euro) und für vierzehn Tage (89,90 Euro) abzuschließen. Da die Kosten dafür jedoch sehr hoch sind, werden diese Optionen eigentlich kaum in Anspruch genommen. Und auch wir von singlely.net raten Ihnen nicht dazu. Konzentrieren Sie sich viel lieber auf die regulären Laufzeiten, die Ihnen ausreichend Zeit für das Finden eines neuen Partners einräumen und einen positiven Abschluss der Suche daher viel eher ermöglichen.

Wünschen Sie die Erstellung von einem Persönlichkeitsprofil, werden dafür zusätzlich einmalig 59,90 Euro fällig.

Tipp: Singles mit Kindern erhalten einen deutlichen Rabatt. Informationen dazu finden Sie unter unserem Menüpunkt „Rabatte“.

Diese Zahlungsweisen bietet ElitePartner an

ElitePartner akzeptiert unterschiedliche Zahlungsweisen. Am beliebtesten ist die Bezahlung per Kreditkarte, die am schnellsten und einfachsten umzusetzen ist. Hier werden die MasterCard, VISA sowie American Express akzeptiert. Außerdem erlaubt ElitePartner einen Bankeinzug und die Begleichung der Außenstände per PayPal.

visaamerican-expressmastercardpaypal-old

 

 

Hinweis: Zahlen Sie nicht monatlich sondern für den gesamten Zeitraum, räumt Ihnen ElitePartner einen Preisnachlass von bis zu 10 Prozent ein.

So einfach klappt die Kündigung bei ElitePartner

Haben Sie sich für eine Premium Mitgliedschaft entschieden, dann verlängert diese sich automatisch, wenn Sie nicht kündigen. Und zwar um die nächst längere Laufzeit. Haben Sie also eine Premium-Mitgliedschaft für 12 Monate gebucht, würde sich diese ohne Kündigung auf 24 Monate verlängern. Sie müssen daher immer an die Kündigung denken, die nur per Brief an die weiter unten aufgeführte Postadresse oder per Fax an die ebenfalls weiter unten genannte Faxnummer geschickt werden kann. E-Mails oder telefonische Kündigungen werden nicht akzeptiert. Zudem sollten Sie sich immer eine Bestätigung des Einganges der Kündigung zusenden lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Kündigung auch angekommen und akzeptiert wurden ist.

Um eine wirksame Kündigung einreichen zu können, müssen Sie sich an die Kündigungsfristen halten. Diese wären:

14 Tage Laufzeit: 3 Tage vor Ende der Laufzeit
1 Monat Laufzeit: 2 Wochen vor Ende der Laufzeit
3 Monate Laufzeit: 4 Wochen vor Ende der Laufzeit
6 Monate Laufzeit: 6 Wochen vor Ende der Laufzeit
12 Monate Laufzeit: 8 Wochen vor Ende der Laufzeit
24 Monate Laufzeit: 8 Wochen vor Ende der Laufzeit

Besonders bei längeren Laufzeiten empfehlen wir Ihnen, die Kündigung am besten gleich nach der erfolgreichen Anmeldung zu versenden. So können Sie diese auf keinen Fall vergessen und müssen keine Bedenken haben, dass sich Ihre Laufzeit ungewollt verlängert. Sollten Sie jedoch länger bei ElitePartner bleiben wollen, weil sich die Liebe bei Ihnen noch nicht eingestellt hat, dann können Sie die Kündigung auch jederzeit wieder zurückziehen oder sich einfach noch einmal neu nach Ablauf der ersten Premium-Mitgliedschaft anmelden.

Alle Kontaktdaten zum Anbieter im Überblick

An dieser Stelle unserer Testauswertung möchten wir Ihnen alle Kontaktdaten von ElitePartner zur Verfügung stellen. Damit Sie stets wissen, wie und wo Sie sich an den Anbieter wenden können.

Anschrift:
EliteMedianet GmbH
Am Sandtorkai 50
20457 Hamburg

E-Mail:
kundenservice@elitepartner.de

Telefon:
040/60009583
Erreichbar von Montag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Hinweis: Bei der angegebenen Telefonnummer handelt es sich um eine herkömmliche Festnetznummer, die bei einer Inanspruchnahme einer Flat-Rate keine zusätzlichen Kosten verursacht.

Außerdem bietet ElitePartner ein Kontaktformular und sehr ausführliche Hilfe und FAQ-Seiten an, die ebenfalls für die Kontaktaufnahme sowie das Klären von Problemen oder Beantworten von Fragen genutzt werden können.

So kann das eigene ElitePartner-Profil gelöscht werden

Als Mitglied haben Sie nicht nur die Möglichkeit, Ihre Mitgliedschaft zu kündigen. Sie können auch selbständig Ihr Profil bei ElitePartner löschen, um ganz sicher zu gehen, dass Sie dort auch nach Ihrem Ausstieg keine Spuren mehr hinterlassen. Die Löschung des Profils nimmt wenig Zeit in Anspruch und kann jederzeit erfolgen.

Wählen Sie dafür einfach die Funktion „Meine Daten“ an. Gehen Sie dort auf „Basisdaten“ und klicken Sie auf „Persönliche Daten löschen“. Sie werden nun noch einmal gefragt, ob Sie wirklich alles löschen wollen. Bestätigen Sie dies, wird Ihr Profil unwiderruflich gelöscht und Ihre kompletten Daten sind aus der Kartei bei ElitePartner gelöscht, sodass kein Mitglied mehr Zugriff darauf haben kann.

Elitepartner Profil Löschen

Elitepartner Profil Löschen

Unser Fazit zur Vertragsgestaltung

Die Vertragsgestaltung bei ElitePartner ist umfangreich und informativ. Jedes Mitglied kann direkt erkennen, worauf es sich einlässt und welche Punkte alle im Vertrag verankert sind. Zudem sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie auch die Datenschutzrichtlinien zu jeder Zeit einsehbar.

Im Vergleich zu anderen Anbietern ist ElitePartner jedoch bei den Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft recht teuer. Zudem muss bei der Kündigung aufgepasst werden, dass diese rechtzeitig und stets schriftlich erfolgt. Ansonsten verlängert sich der Vertrag nämlich um die nächst höhere Laufzeit, was wieder mit zusätzlichen und noch höheren Kosten verbunden wäre.

In dieser Kategorie geben wir ElitePartner Aufgrund unseres Tests 7/10 Punkte.

Ergebnisse der Kategorie in der Zusammenfassung

 preislich gesehen im gehobenen Level angesiedelt
 strenge Regeln bei der Kündigung der Mitgliedschaft
 ein großzügiges Angebot an Zahlungsmöglichkeiten
 gut strukturierte Verträge, die alle wichtigen Aspekte enthalten

Rabatte

RabatteDa die Premium-Mitgliedschaft bei ElitePartner nicht unbedingt günstig ist, fragen viele Mitglieder nach einem Rabatt, wenn sie von der kostenlosen Mitgliedschaft in die Premium-Mitgliedschaft wechseln.

Und diese Frage nach dem Rabatt ist durchaus berechtigt. Denn ElitePartner bietet diesbezüglich einiges an.

Das sind die aktuellen Rabatte von ElitePartner aus 2015

ElitePartner hat einige Rabatte. Zuerst einmal sollten Sie wissen, dass Sie bei einer kompletten Begleichung aller Kosten für die aktuelle Mitgliedschaft weniger bezahlen, als wenn Sie mit ElitePartner eine monatliche Ratenzahlung vereinbaren. Allein so lassen sich schon einige Euros einsparen.

Eine weitere deutliche Einsparung lässt sich für alle Mitglieder finden, die unter 30 sind. Denn dann kann das „TWEN Special“ in Anspruch genommen werden, welches eine Ermäßigung von satten 50 Prozent erlaubt.

Außerdem gibt es eine Ermäßigung für alle Alleinerziehenden von ebenfalls 50 Prozent. Existenzgründer dürfen sich über einen Preisnachlass von 30 Prozent freuen. Weitere Rabattaktionen und Nachlässe werden von ElitePartner per E-Mail angeboten. Und auch auf der Startseite des Anbieters lassen sich immer wieder neue Angebote finden, die Sie beachten sollten.

Um den Einstieg auch für Alleinstehende außerhalb dieser Zielgruppen zu ermöglichen, haben wir uns direkt an Elitepartner gewendet. Wir konnten exklusiv für 40 Singlely.net Leser einen exklusiven Rabatt von 20% aushandeln. Der Rabatt endet automatisch wenn 40 Leser einen Abschluss getätigt haben. Daher heißt es schnell sein. Zum Rabatt geht es hier.

Hinweis: Bedenken Sie bitte, dass mehrere Preisnachlässe nicht miteinander kombiniert werden können. Außerdem müssen Sie nachweisen können, dass Sie Existenzgründer sind, ein Kind haben oder unter 30 Jahre alt sind. Ansonsten werden Sie keinen Anspruch auf einen Rabatt haben.

Weitere Informationen

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen zusätzlich all jene Informationen zur Verfügung stellen, die wir in keiner der anderen Kategorien unterbringen konnten. Damit auch wirklich keine Frage ungeklärt bleibt und Sie rundum mit allen wichtigen Informationen zu ElitePartner versorgt sind.

Alle häufig gestellten Fragen unserer zufriedenen Leser

Unsere Leser haben trotz unserer umfangreichen Testberichte immer noch zusätzliche Fragen, die ihnen auf der Seele brennen, wir haben die wichtigsten Fragen, die generell zu Partnerbörsen bestehen, an dieser Stelle einmal für den Anbieter ElitePartner zusammengetragen und beantwortet.

Warum soll ich für ElitePartner Geld ausgeben, wenn es doch kostenlose Singlebörsen gibt?

Das Problem mit den kostenlosen Angeboten sind die vielen Fakes und unseriösen Angebote die sich dahinter verstecken. Bei ElitePartner können Sie hingegen sicher sein, dass jedes Mitglied von den Mitarbeitern der Partnervermittlung überprüft wurde und somit kaum die Möglichkeit eines Betruges oder eines Fakes besteht. Zudem wird bei ElitePartner sehr genau auf Ihre Daten und Ihre Privatsphäre geachtet. Ein Fakt, den Sie bei kostenlosen Angeboten in diesem Umfang nicht finden werden, weil diese Vermittlungen und Börsen sich diesen Service schlichtweg nicht leisten können. Bei ElitePartner hingegen haben Sie nicht nur eine TÜV-geprüfte Internetseite, sondern auch einen guten Kundenservice und die Garantie, dass sich keine oder nur sehr sehr wenige Fakes auf diesem Portal finden lassen.

Hinzu kommt, dass die Mitgliederstruktur bei kostenpflichtigen Angeboten deutlich besser ist. Bei ElitePartner sind auch wirklich die Akademiker vertreten, die beworben werden. Außerdem werden Sie ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern vorfinden, welches bei den meisten kostenlosen Angeboten nicht gegeben ist.

Übrigens: Bei unserem sehr ausführlichen Test sind uns keine Fake-Profile aufgefallen.

Welche Mitgliedschaft bei ElitePartner ist die Richtige für mich? – Inkl. Preis-Entscheidungshilfe

Diese Frage können wir Ihnen leider nicht pauschal beantworten. Vielmehr sollten Sie sich die Frage stellen, wie viel Zeit Sie für das Online Dating aufbringen können und möchten und wie wichtig Ihnen das Finden eines neuen Partners auf diesem Wege ist. Haben Sie ausreichend Zeit und den festen Willen, einen Partner per Online zu finden, dann empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer längerfristigen Mitgliedschaft. Denn Ihren neuen Traumpartner werden Sie mit aller Wahrscheinlichkeit nicht auf Anhieb finden. Vor allen Dingen dann nicht, wenn das Online-Dating für Sie neu ist und Sie sich erst einmal in die Materie und die Abläufe einfinden müssen.

Gehören Sie jedoch zu den alten Hasen beim Online-Dating oder möchten Sie erst einmal in Ruhe ausprobieren, welche Möglichkeiten Ihnen damit geboten werden, empfehlen wir eine kurzfristige Mitgliedschaft, die Sie dann nach Belieben auch gerne noch verlängern können.

Ist ElitePartner Abzocke?

Die meisten Suchenden nach einer seriösen Partnervermittlung per Internet stellen sich die Frage, ob es sich bei den unterschiedlichen Angeboten um Abzocke handeln könnte. Diese Frage kommt natürlich auch immer wieder bei ElitePartner auf.

Durch unseren Test, den wir für Sie durchgeführt haben, können wir Ihnen die Angst bezüglich einer Abzocke bei ElitePartner nehmen. Wir haben keine Anzeichen für ein unseriöses oder betrügerisches Arbeiten gefunden. Der Anbieter ist seit 2004 am Markt und bundesweit bekannt. Mehr als 3,6 Millionen Menschen schenken ihm sein Vertrauen. Haben Sie daher keine Bedenken, wenn Sie sich an ElitePartner wenden. Sie sind dort auf jeden Fall gut aufgehoben.

So preisgekrönt ist ElitePartner (Auszeichnungen in der Übersicht)

ElitePartner gehört zu den Partnervermittlungen im Internet, die auf eine lange Liste an Auszeichnungen und Preise verweisen kann. Diese stammen in großer Anzahl von offiziellen Stellen, die für intensive und aussagekräftige Tests bekannt sind. Hierzu gehören unter anderem:

  • 2013: DISQ Studie Partnerbörsen: Platz 1 Mitgliedschaft Partnervermittlungen
  • 2013: DISQ Studie Partnerbörsen: Platz 2 Gesamtergebnis Partnervermittlungen
  • 2013: Getestet.de: Testsieger Partnervermittlungen (Gut – 1,8)
  • 2012: DISQ Studie Partnerbörsen: Platz 1 – Beliebteste Online-Partnervermittlung
  • 2012: ServiceValue: Platz 1 Kundenservice Partnervermittlungen
  • 2011: DISQ Studie Partnerbörsen: Platz 1 – Beliebteste Online-Partnervermittlung
  • 2011: Test1.de: Platz 2 Online-Partnervermittlungen (Gut – 2,0)
  • 2010: TÜV-Süd: S@fershopping-Siegel
  • 2005: fitforfun.de: Platz 1 Partnervermittlungen
  • 2005: TÜV-Süd: S@fershopping-Siegel für Qualität, Sicherheit und Transparenz als erste Partnervermittlung
  • Mitglied bei GDD – Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.
  • Mitglied bei Freundeskreis Wirtschaft an der HAW e.V.
  • Zertifikat: CO2-neutrale Website

Zusätzlich kann ElitePartner auf diverse weitere Auszeichnungen von Vergleichsportalen und Bewertungsportalen verweisen, die den Anbieter jeweils auf den vorderen Plätzen unter den Online-Dating-Portalen sehen.

Gesamtfazit

Unser Gesamtfazit für ElitePartner fällt durchaus positiv aus. Es gibt nur einige wenige kleine Dinge, die wir bemängeln können. Unter anderem die relativ hohen Beiträge, die etwas mühsame Kündigung sowie die hohe Ausgleichszahlung bei einer Kündigung. Ansonsten können wir von singlely.net ElitePartner mit seinem tollen Service, den vielen handverlesenen Mitgliedern sowie dem guten Portal sehr empfehlen und würden uns freuen, wenn Sie über diesen Anbieter Ihren neuen Partner fürs Leben finden würden.

Insgesamt geben wir von singlely.net ElitePartner 56/60 möglichen Punkten.

Vor- und Nachteile in der Gesamtübersicht

 ein sehr hohes Mitgliederniveau mit vielen Akademikern
 viele aktive Mitglieder, die bei Anfragen eine schnelle Rückmeldung geben
 ein sehr guter Persönlichkeitstest
 jede Anmeldung wird von Hand geprüft
 qualitativ hochwertige und passende Partnervorschläge
 eine sehr gute Plattform, die überschaubar und leicht zu bedienen ist
 eine App, die auf mobilen Endgeräten zum Einsatz kommen kann
 ein hervorragender Datenschutz
 ein guter Kundenservice
lediglich Premium-Mitglieder können Mails lesen und beantworten
ein etwas schwieriger Kündigungsprozess mit genauen Fristen und Abläufen
Preise im mittleren bis gehobenen Bereich (Fair für die erbrachte Leistung)

ElitePartner
67 Stimmen / 4.9

Kommentare

    • Singlely.net meint

      Hallo Peter,

      danke für deine tollen Erfahrungen!
      Es freut uns zu hören das du so viel Erfolg hast. Vielleicht ist ja bereits die Richtige dabei 😉

      Viel Spaß & Erfolg weiterhin bei der Partnersuche!
      Alles gute vom Singlely-Team

    • Singlely.net meint

      Hallo Nadin,

      wir können dich beruhigen – auch nicht Akademiker sind gerne gesehen.
      Mehr als 30% der Mitglieder haben keinen Akademischen Titel … Also nicht Zögern und anmelden 😉

      Viel Spaß & Erfolg weiterhin bei der Partnersuche!
      Alles gute vom Singlely-Team

  1. Ulrike meint

    Grüß Gott…
    wollte nur mal kurz Sagen das ich am Anfang misstrauisch war. Aber da ich in meinem Beruf so viel unterwegs bin habe ich keine andere Alternative gesehen interessierte Männer kennen zu lernen.
    Und gestern saß ich das erste mal mit einem Mann von Elitepartner in einem Café und habe in der Sonne mit Ihm einen Kaffee getrunken. Ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt.

    Von mir also alle Daumen nach oben!

    Grüße aus Bayern!

    • Singlely.net meint

      Hallo Ulrike,

      danke für deine Ausführlichen Erfahrungen!
      Das hört sich wirklich toll an! Es freut uns sehr das es so gut bei dir funktioniert.

      Viel Spaß & Erfolg weiterhin bei der Partnersuche!
      Alles gute vom Singlely-Team

    • Singlely.net meint

      Hallo Max,

      wenn du ernsthaft eine Partnerin bei Elitepartner kennen lernen möchtest lohnt sich die Premium-Mitgliedschaft auf jeden Fall.
      Damit unterstreichst du noch ein mal deutlich wie ernst du es meinst und es gibt keine Einschränkungen.

      Viel Spaß & Erfolg weiterhin bei der Partnersuche!
      Alles gute vom Singlely-Team

  2. Birgit meint

    Ihr Lieben,
    was meint Ihr mit der hohen Ausgleichszahlung bei einer Kündigung?
    Ich erwäge eine Anmeldung bei Elitepartner und wüsste dies ganz gern !
    Fallen bei der Kündigung Gebühren an, wenn ja, dann welche !
    Lieben Dank für Eure Antwort schon mal im Vorraus !

    • Singlely.net meint

      Hallo Birgit,

      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Bei der regulären Kündigung fallen natürlich keine Gebühren an. Solange in der normalen Frist gekündigt wird läuft der Vertrag ganz normal aus.

      Oder was meinst du genau?

      Viel Spaß & Erfolg weiterhin bei der Partnersuche!
      Alles gute vom Singlely-Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *