10 Zeichen, dass er nicht auf dich steht

Aus der Traum? – So erkennst du, ob er auf dich steht oder nicht

Stelle dir vor, du hast einen Typen gedatet, der einfach perfekt ist, doch plötzlich, von einem Tag auf den anderen, ist alles irgendwie anders. Keine Anrufe mehr, keine Nachrichten, Verabredungen sagt er in der letzten Minute ab und irgendwann hörst du wochenlang nichts mehr von ihm. Das schmerzt – es tut einfach weh!

Schmerzhafte Bruchlandungen – sie kommen immer wieder vor

Doch leider ist eine solche Bruchlandung nichts Neues, nichts, was nur hin und wieder passiert, sondern sie kommen immer wieder vor. Dabei kannst du selbst dafür sorgen, dass dein Herz von keinem fiesen Kerl gebrochen wird, denn es gibt durchaus Warnhinweise, die dir aufzeigen, dass ER nicht ganz bei der Sache ist. Nur leider übersehen wir nur allzu gern diese Anzeichen, wenn die Schmetterlinge im Bauch Walzer tanzen. Darum hier die Anzeichen, die dir anzeigen, dass er nicht wirklich in dich interessiert ist…..

1. Nur dann, wenn er getrunken hat, meldet er sich bei dir…

….oder wenn er gerade Lust auf Sex hat. Ansonsten ist er eher sehr passiv, was dich angeht. Letztendlich bist du es stets, der Verabredungen vorschlägt – doch sorry, hier liegt die Vermutung sehr nah, dass er nicht wirklich an dir interessiert ist.

2. Er macht keine Anstalten, dich seinen Freunden oder seiner Familie vorzustellen!

Wer sich verliebt hat, der wird den Wunsch haben, diesen Menschen seiner Familie und seinen Freunden vorzustellen. Wenn dieser jedoch überhaupt keine Anstalten unternimmt, dich irgendwem vorzustellen – nicht gleich in den ersten Wochen, aber doch in den ersten Monaten – dann solltest du dich fragen, ob er es tatsächlich ernst mit dir meint.

3. Er sagt „komische“ Dinge, wie bspw. „Ich weiß grad nicht, was ich will..“

Wird das genau übersetzt, dann heißt das nur eines „Ich weiß sehr genau, was ich will, dass ich dich nicht will“. Denn genau das ist es, was er dir durch die Blume zu verstehen gibt. Er ist einfach nur zu feige, es dir deutlich zu sagen. Aus diesem Grund: In diesem Fall nehme die Beine in die Hände und laufe schnell weg!

4. Er will nicht mit dir schlafen

Ist er tatsächlich an dir interessiert, dann dürfte er (berechtigterweise) ein schlechtes Gewissen haben, wenn er nicht mit dir schläft (es sei denn es handelt sich bei ihm um einen kompletten Vollidioten, siehe Punkt 1). Also wenn er weder den Wunsch nach Sex hat, und/oder auch ansonsten keine Anstalten macht, dich körperlich zu berühren, dann solltest du nachdenklich werden.

5. Er hat keine Zeit für dich – bzw. er nimmt sich keine Zeit für dich

Sicherlich ein jeder hat Stress und ständig Termine zu erfüllen. Niemand verlangt von ihm, dass er für dich alles stehen und liegen lässt – oder seien wir ehrlich, ab und an wäre das doch toll – aber er hat ständig irgendwelche Ausreden parat, warum ihr euch nicht sehen könnt?! Wenn du ihm wirklich wichtig bist, dann würde er sich mit Sicherheit die Zeit nehmen, dich zu sehen. Dabei ist es dann egal, ob nur kurz in der Mittagspause oder für eine Stunde am Abend. Doch wenn er sich nicht einmal bemüht, dann sollte es dir klar sein, dass du ihm doch herzlich egal bist.

6. Ständig trifft er sich mit anderen Frauen

Nur weil er dich datet, bedeutet das nicht, dass er sich nicht auch mit anderen Frauen verabreden kann. Doch ab einem gewissen Zeitpunkt sollte er sich ganz klar für dich entscheiden. Doch „castet“ er weiter andere Frauen, dann solltest du Adieu sagen und das Weite suchen.

7. Du erhältst von ihm keine Unterstützung

Du hast einen grauenhaften Tag hinter dir, dir geht es mies, du bist krank. Wenn er dich mag, dann sollte er zumindest ein minimales Mitgefühl für dich aufbringen. Doch kümmert er sich nicht darum, wie es dir geht, dann ist das ein Grund, dass du dir ernsthafte Gedanken darüber machst, ob er der Mann fürs Leben und Lieben ist bzw. sein kann.

8. Er lässt dich nicht an seinem Leben teilhaben

Ihr trefft euch schon eine Weile, aber dennoch hast du keinen einzigen Freund, Kollegen oder ein Familienmitglied von ihm kennengelernt? Du hast noch nicht einmal eine Ahnung darüber, womit er seinen Lebensunterhalt verdient, was er für Interessen und Hobbys hat und wo er wohnt? ACHTUNG! Denn dann hat er scheinbar nicht die Absicht, die in sein Leben zu lassen. Zumindest kannst du ihm mit einem solchen Verhalten genau das Unterstellen.

9. Du hast selbst ein schlechtes Gefühl

Immer wieder wird über die weibliche Intuition gesprochen. Und letztendlich ist an dieser auch etwas Wahres dran. Solltest du dich dabei ertappen, dass du Dinge tust, die du ansonsten nicht machen würdest, dass du ihm hinterherläufst, telefonierst oder gar – spionierst, dann solltest du dir klar darüber werden, dass diese Situation mehr als schräg ist – und seien wir ehrlich alles andere als vielversprechend. Wenn er dich mögen würde, dann würde nicht ein solches Ungleichgewicht bestehen. Du würdest dich dann auch sicherlich nicht ständig bescheuert fühlen, sondern ganz im Gegenteil: geliebt und wunderbar. Also Vorsicht hier!

10. Er sagt es frei heraus

Es klingt selbstredend, aber ist es trotzdem nicht. Sagt ein Mann: „Ich will gerade keine feste Beziehung“ oder „Ich genieße gerade mein unbekümmertes Singleleben“, dann passiert doch immer wieder, dass wir schnell im Dusel der Gefühle denken „Das ändert sich bestimmt noch“. Doch seien wir ehrlich, das ist ein großer Fehler! Sage ihm bloß nicht, dass du auf ihn warten willst, bis das er zu einer Beziehung bereit ist. Diese Sorte Mann will dich einfach nur warmhalten und eines ist klar: Gerade in diesem Moment will er dich nicht.

10 Zeichen, dass er nicht auf dich steht
1 Stimmen / 5

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *